PRESSEABTEILUNG - VEREIN

Medien & Pressearchiv

Herzlich willkommen im Medien und Pressearchiv vom

Wirtschaftsform Köln Nord e.V. Bitte entnehmen Sie dem Medien und Pressearchiv unser Presseclipping zu den diversen Berichterstattungen der lokalen Medienhäuser sowie Medienportalen.

Kontakt:

Anton Harff

Kassler Weg 86

50769 Köln-Fühlingen

Telefon: 0221 - 7088 782

Telefax: 0221 - 7001 975

E-Mail: ah@wirtschaftsforum-koeln-nord.de




Kompetente Ansprechpartner und experten aus der Region.

Wir stellen gerne den Kontakt zu unseren Experten aus der Region her:

- Interviews mit Experten aus der Region

- Firmenbesichtigung (Mitgliederunternehmen)

- Ortsbegehung Verkehrssituation im Kölner Norden

- Teilnahme an diversen Arbeitsgruppen (folgt in Kürze)

- Teilnahme an Hintergrundgesprächen, Events (Talk im Norden/2017)



AUSSTRAHLUNG & ERSCHEINUNG - Sonntag, den 02.02.2018

DEUTSCHES BUSINESS.TV

Unternehmerfrühstück - Vortrag "Finanzierung 4.0".

Das Thema war Mittelstandsfinanzierung 4.0. alternative Finanzierungsformen wie Crowdfunding, (Online) Direct Lending, Factoring, Finetrading oder Mezzanine gewinnen zunehmend an Bedeutung und verändern somit Finanzierungsvorhaben deutscher mittelständischer Unternehmen.

Hier geht es zur Presseberichterstattung (Link).



AUSSTRAHLUNG & ERSCHEINUNG - Sonntag, den 16.04.2017

KÖLN BUSINESS TV

Das Wirtschaftsforum Köln Nord e.V. begleitete Gisela Manderla bei einem Industriebesuch bei Ford und dem Mitglied ZAPP-ZIMMERMANN.

 

Hier TV-Beirtag Ford anschauen (play). Hier TV-Beirtag ZAPP-ZIMMERMANN anschauen (play).

Gisela Manderla (MdB) Berlin. (c) MCE / DBTV 2017.
Gisela Manderla (MdB) Berlin. (c) MCE / DBTV 2017.


AUSGABE - Mittwoch, den 16.11.2016

EXPRESS - KÖLN

LKW - Sperre sorgt für viel Chaos im Norden - Seite 33.


AUSGABE 53 Jahrgang - 45. Woche - Mittwoch, den 09.11.2016 (Auflage: 531.348)

KÖLNER WOCHENSPIEGEL

Der neue Staukreisel - Ortstermin am Turbokreisel.


AUSGABE - Onlinebericht - Donnerstag, den 10.11.2016

EXPRESS - KÖLN

Zweite Spur, neue Ausfahrt. So soll das Nadelöhr Leverkusener Brücke entlastet werden.


AUSGABE - Onlinebericht - Montag, den 14.11.2016

KÖLNER STADT-ANZEIGER

Leverkusener Brücke  "jeden Tag ab halb vier ist Merkenich zu".


AUSGABE - Onlinebericht - Mittwoch, den 16.11.2016

LEVERKUSENER-ANZEIGER

Stau an LKW Sperren - Handwerk sieht schwerwiegende wirtschaftliche Folgen.


AUSGABE - Onlinebericht - Samstag, den 19.11.2016

KÖLNER STADT-ANZEIGER

Leverkusener Brücke - Die LKW-Sperrung belastet massiv Kölner Norden.


AUSGABE - Printmedieum - Samstag, den 19.11.2016

KÖLNER STADT-ANZEIGER

Download
Printbericht Kölner Stadt-Anzeiger
1 Seite zum Thema LKW-Sperrung belastet Kölner Norden Massiv.
scanscan2016-11-21-081306.pdf
Adobe Acrobat Dokument 364.7 KB

AUSGABE - Printmedium - Samstag, den 19.11.2016

KÖLNER STADT-ANZEIGER

Download
Printbericht Kölner Stadt-Anzeiger
Gesperrte Auffahrt bald wieder offen.
scanscan2016-11-24-061708.pdf
Adobe Acrobat Dokument 140.8 KB